Einige Hersteller belohnen künftige Kunden, wenn diese sich entschließen einen Markenwechsel vorzunehmen.

 

In der Regel werden den Neukunden dafür Rabatte in Form einer Euro-Prämie gewährt. Die Anforderungen zum Erreichen der Eroberungsprämie können von Hersteller zu Hersteller variieren.Der Käufer des Neuwagens muss nachweisen, dass aktuell ein sogenanntes Fremdfabrikat auf ihn zugelassen ist.

Das Altfahrzeug muss in der Regel mindestens vier Monate auf den Käufer zugelassen sein und darf frühestens ein Monat vor der Auftragserteilung abgemeldet werden.

Als Nachweis reicht hierbei aus, dass eine Kopie des Fahrzeugbriefes und Fahrzeugscheins an den kooperierenden Vertragshändler gesendet wird. Der Fahrzeughalter muss dabei nicht verkauft/abgemeldet werden.

 

Aktuell bieten folgende Hersteller eine Eroberungsprämie an:

Volkswagen, Audi und Mini.

 

 

Alles zusammengefasst auf einen Blick:

 

  • Sie besitzen ein Altfahrzeug, das nicht zu den Konzernmarken des entsprechenden Herstellers gehört. Bei der Volkswagen AG sind dies: VW, Seat, Skoda, Porsche und Audi. Bei der Marke Mini ist die Marke BMW und umgekehrt.

 

  • Das Altfahrzeug muss mindestens 4 Monate auf den Käufer zugelassen sein.

 

  • Das Fahrzeug darf erst 1 Monat vor der Auftragserteilung abgemeldet werden.

 

 

Bei Fragen beraten wir Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach.

 

Telefon:     0211-24 79 04 10
Fax:            0211-24 79 04 20

 

Sie erreichen uns Montag – Freitag von 9:00 bis 18 Uhr.

 

E-Mail:                      [email protected]

 

 

Unsere kompletten Neuwagen Angebote finden Sie hier.